Der Förderverein DENK-MAL Massenbachhausen erhält den “Bürgerpreis 2020” der Kreissparkasse Heilbronn

In seiner Laudatio würdigte Herr Alexander Throm, Mitglied des Deutschen Bundestages, das ehrenamtliche Engagement der Mitglieder des Fördervereins DENK-MAL.
Der Förderverein pflegt, restauriert fachmännisch und hält Grabmale und Wegkreuze für kommende Generationen instant.
Weiter bringt der Förderverein die Vergangenheit des Ortes in zahlreichen Recherchen und Artikeln den Einwohnern nahe.
Ein Ortsfamilienbuch, das vom Autor Karl-Heinz Vetter, Ende 2018 vorgestellt wurde, informiert über die Menschen und deren Schicksale, die zwischen 1400 und 1908 in Massenbachhausen gelebt hatten.
Zusammen mit dem Bürgerpreis 2020 wurde ein Preisgeld
i. H. v.        3.000 € vergeben.

Die Laudatio von Herrn Alexander Throm findet sich unter:

https://youtu.be/jc8AbOMct3U

Der Artikel der Heilbronner Stimme vom 21. Dez. 2020 kann unter der Rubrik “Presse” eingesehen werden.